Anmelden
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Service-Telefon
04121 292-0
Unsere BLZ & BIC
BLZ22150000
BICNOLADE21ELH
Vorteile

Alle Geschäftskonten in einem Online-Banking

Sparen Sie Zeit für Wichtigeres: Mit der Multibanking-Funktion bündeln Sie Ihre Konten und Depots vieler Banken und Sparkassen an einem Ort. Trans­aktionen für Ihre registrierten Konten nehmen Sie direkt in Ihrem Online-Banking vor.

  • Einfach Konten hinzufügen und alle Konto­bewegungen und Kredite im Auge behalten.
  • Führen Sie ganz bequem Über­weisungen und Dauer­aufträge von Ihren Konten direkt in Ihrem Sparkassen-Online-Banking aus.
  • Schnelle und sichere Anmeldung: Die Zugangs­daten Ihrer Bank­konten können Sie direkt im Online-Banking hinter­legen.
  • Binden Sie Ihre Zahlungs­dienste ein – giropay* und PayPal.
  • Kosten­frei, einfach und sicher.

Diese Banken und Dienste werden unterstützt:

Erfahren Sie, welche Konten Sie in Ihrem Online-Banking hinzufügen können.

Ihr nächster Schritt

Managen Sie selbst Ihre Konten und Depots in Ihrem Online-Banking. Jetzt neue Bankverbindungen hinzufügen.

So geht's

So einfach geht Multibanking

Für die Kommunikation mit anderen Banken und Sparkassen wird eine sichere und schnelle Über­mittlung genutzt. Die Anbindungen der Finanz­institute sind die Basis für die sichere Kommu­nikation zwischen den Finanz­instituten. Für die Zusammen­führung Ihrer Konten werden die Zugangs­daten des jeweils anderen Finanz­instituts genutzt. Mithilfe dieser Anmelde­daten kann Ihre Sparkasse eine Abfrage an das andere Finanz­institut stellen und entsprechend Konto­daten aus­tauschen – wichtig dabei: Ihre Sparkasse erhält keinen Einblick in Ihre Zugangs­daten.

So integrieren Sie ein neues Konto im Online-Banking

  1. Melden Sie sich im Online-Banking Ihrer Sparkasse an. Im Finanz­status binden Sie Ihre Konten und Depots ein. Ganz einfach über den Button „Bank­verbindung hinzu­fügen“.
  2. Über die Suche wählen Sie die gewünschte Bank oder Sparkasse aus.
  3. Geben Sie Ihre Online-Banking-Anmelde­daten der gewünschten Bank ein und akzeptieren Sie einmalig die Nutzungs­bedingungen.
  4. Ihr neues Konto ist nun integriert.
FAQ

Fragen und Antworten

Welche Anmelde-/Zugangsdaten werden für das Multibanking benötigt?

Zunächst benötigen Sie die Online-Banking-Zugangs­daten Ihres anderen Bank­kontos. Damit binden Sie Ihre Konten von anderen Banken per Multibanking in Ihrem Online-Banking ein. Nach der Anmeldung in Ihrem Online-Banking der Sparkasse können Sie das Konto mittels der Zugangs­daten hinzu­fügen.

Was bedeutet „Zugangsdaten hinterlegen“?

Auf Wunsch hinterlegen Sie die Zugangs­daten Ihrer anderen Konten in Ihrem Online-Banking. Das bedeutet, Sie sichern die Daten direkt in Ihrem Online-Banking-Nutzer­konto. Bei erneutem Login brauchen Sie so Ihre Daten nicht mehr erneut einzugeben. Falls Sie diese Funktion nicht nutzen möchten, haben Sie auch die Möglich­keit, Ihre Anmelde­daten bei jedem Abruf erneut einzu­geben.

Wie funktionieren Überweisungen und Daueraufträge von anderen Konten im Multibanking?

Für Über­weisungen und Dauer­aufträge von Konten anderer Banken und Spar­kassen nutzen Sie das jeweilige TAN-Verfahren der anderen Bank oder Spar­kasse. Im Fenster "Bank­verbindung oder Zahlungs­dienst hinzufügen" können Sie Ihr bevorzugtes TAN-Verfahren aus der Liste, der für Sie ver­fügbaren TAN-Verfahren, aus­wählen.

Können weitere Sparkassen-Konten im Multibanking hinzugefügt werden?

Ja, selbst­verständlich – ganz gleich, ob es sich um ein Konto einer anderen Sparkasse oder Bank handelt. Fürs Multibanking tauschen Banken und Sparkassen über verschiedene sichere, technische Anbindungen Banking-Daten aus. Um Ihre Konten im Überblick zu sehen, loggen Sie sich mit den Zugangs­daten des anderen Finanz­instituts ein. Mittels dieser Daten sendet Ihre Sparkasse eine Abfrage zum Daten­austausch.

Kann ich auch giropay und PayPal zum Multibanking hinzufügen?

Auf Wunsch können Sie giropay und PayPal hinzu­fügen. Wenn Sie giropay bereits nutzen, wird Ihnen das digitale Bezahl­verfahren im Finanz­status automatisch angezeigt. Beim Einrichten des Multibankings haben Sie auch die Möglichkeit, sich für giropay freizuschalten.

Wie hängen Multibanking im Online-Banking und in der App zusammen?

Multibanking im Online-Banking unter­scheidet sich in seinen Fun­ktionen vom Multibanking in der App Sparkasse. Multibanking ist eine Erweiterung des Online-Bankings, um den Service Ihres Online-Bankings auszubauen und Ihnen mehr Möglich­keiten zu bieten.

Sicherheitstipps

Sicherheits­tipps im Online-Banking

Sicher unterwegs im Netz

Beachten Sie ein paar einfache Regeln und Tipps bei der Nutzung Ihres Online-Bankings. So schützen Sie Ihr Konto vor unberech­tigten Zugriffen.

Zum Thema Datenschutz

Übertragen werden Ihre persönlichen Daten und die Daten Ihrer anderen Bank­konten ausschließ­lich über eine sichere, verschlüsselte Verbindung. Hinter­legen Sie im Online-Banking Ihre Zugangs­daten für Konten bei anderen Banken, so werden Ihre Konto­daten automatisch aktualisiert. Ihre Daten werden mehr­fach gesichert und nur verschlüsselt gespeichert. Sie werden keinem Dritten zur Verfügung gestellt.

Ihr nächster Schritt

Managen Sie selbst Ihre Konten und Depots  in Ihrem Online-Banking. Jetzt neue Bankverbindungen hinzufügen.

*Als giropay-Kunde ist der Zahlungs­dienst bereits in Ihrem Finanz­status eingebunden. Wenn Sie noch kein giropay-Kunde sind, können Sie sich hier freischalten.

Vor Ort, wo Sie uns brauchen.
ServiceCenter04121 292-0Montag - Freitag 06.30 - 22.00 Uhr / Samstag 07.00 - 22.00 Uhr / Sonntag 08.00 - 17.00 Uhr
Vor Ort, wo Sie uns brauchen.
ServiceCenter04121 292-0Montag - Freitag 06.30 - 22.00 Uhr / Samstag 07.00 - 22.00 Uhr / Sonntag 08.00 - 17.00 Uhr
 Cookie Branding
i